Jürgen Nitschke Wein- und Getränkemarkt
Call-Back
Call-Back - Wir rufen Sie zurück!

News

07.01.2018 - Wir liefern Getränke

Wir liefern GetränkeBesuchen Sie unser neues Portal unter:

www.wir-liefern-getraenke.de

hier finden Sie alles Rund um unseren Heimdienst
                                             mit Bestellmöglichkeit

 

06.01.2018 - Drei-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-Hütte

Drei-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-Hütte Drei-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-Hütte in Oberheinriet

Hütte ist beheizt, für warme und wärmende Getränke ist gesorgt.
Grillgut bitte selbst mitbringen, Feuerstellen sind befeuert.

Weitere Infos unter: www.alfred-streim-huette.de

 

01.06.2017 - Der Juni Im Sonnenhof

Der Juni Im SonnenhofRegionale und saisonale Spezialitäten

Am 11. und 25 Juni Langschläferfrühstück von 11 - 14 Uhr

 

01.04.2017 - Kultur auf der Burg

Kultur auf der Burg Das aktuelle Programm auf der Burg Stettenfels. Kultur und Musik in unvergleichlichem Ambiente...

Karten im Vorverkauf gibts natürlich bei uns ! 


 

26.11.2016 - Weihnachtlicher Markt Unterheinriet

Weihnachtlicher Markt Unterheinriet 

 

06.08.2016 - Heinrieter Country Night 2.0

Heinrieter Country Night 2.0Am 06.08.2016 ab 16 Uhr ist es wieder soweit. Der Förderverein Heinriet lädt ein zur Heinrieter Country Night 2.0. In diesem Jahr spielen Sugar & Honey sowie die Pete Stone & Band an der Alfred - Streim – Hütte. Sugar & Honey wird den meisten noch nichts sagen. Aber wir dürfen Ihnen versprechen, dass sie das Zelt zum Beben bringen werden. Hinter Sugar & Honey verbergen sich keine geringeren, als die beiden Frontleute von Western Highway, die im letzten Jahr bei uns für eine Bombenstimmung gesorgt haben. Der Förderverein Heinriet würde sich freuen, Sie auch dieses Jahr wieder zu diesem Event begrüßen zu dürfen. Lassen Sie sich erneut in die Welt der Countrymusik entführen und genießen Sie Hamburger, Cheeseburger, ital. Burger, Pommes und Currywurst aus Rej´s Speisewagen sowie orig. schwäbische Maultaschen ( auch vegan und selbstgemacht ) mit und ohne Kartoffelsalat von Herrn Kächele ( schwäbisches für Schleckige ) aus dem Maultaschenfahrrad. Natürlich ist auch für die Getränke gesorgt, ob nun ein kaltes Bier oder ein Whisky in der zum Saloon umgestalteten Alfred - Streim – Hütte. Selbstverständlich gibt es auch alkoholfreie Getränke; es ist für jeden Geschmack etwas geboten. Abgerundet wird unser Programm durch Bogenschießen und Kutschfahrten. Selbstverständlich können Sie auch wieder die passenden Accessoires zum Konzert erwerben. Jeder ist herzlich eingeladen gegen einen geringen Unkostenbeitrag einen stimmungsvollen Abend mit uns zu verbringen. Und sorgen sie sich nicht um das Wetter: ein Zelt wird uns vor möglichem Regen schützen. Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Autohaus Klaiber in Öhringen, sowie die Haller Löwenbräu aus Schwäbisch Hall. Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage: www.alfred-streim-huette.de
Auf ihr Kommen freut sich das Team von der Alfred-Streim-Hütte

 

25.06.2016 - Straßenfest Untergruppenbach

Straßenfest Untergruppenbach 

 

26.02.2016 - Blutspende

 

 

06.01.2016 - Drei-Königs-Grillen 2017

Drei-Königs-Grillen 2017 

 

30.09.2015 - Frühschoppen im Etage

Frühschoppen im Etage Ab 3. Oktober gibts im Etage wieder einen Frühschoppen,
um weitere Infos zu sehen, klicken Sie bitte auf das Bild

 

 

26.09.2015 - 18. Feuerwehr Kirchweih

18. Feuerwehr Kirchweih Es läd ein die FFW Untergruppenbach,

bitte klicken Sie auf das Bild

 

 

12.09.2015 - Backhausfest Spvgg Heinriet e.V.

Backhausfest Spvgg Heinriet e.V. Bachhausfest in Unterheinriet
Veranstalter ist die Fussballabteiling der Spvgg Heinriet e.V.

 

01.05.2015 - Maifest des MV Heinriet e.V.

Maifest des MV Heinriet e.V. 

 

12.03.2015 - Österlicher Markt in Unterheinriet

Österlicher Markt in Unterheinriet 

 

06.12.2014 - Weihnachtswichteln am Bistro Etage

Weihnachtswichteln am Bistro Etage Gemütlich bei Glühwein und Wurst um den Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken. Klingt das gut?

Wie jedes Jahr stellen wir wieder unseren Wichtelbaum auf und jeder Besucher darf sich ein Päckchen pflücken. Laßt uns die vorweihnachtliche Stimmung gemeinsam genießen...

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Bistro-Team

 

18.07.2014 - Blutspende

Blutspende Beim DRK - Ortsverein Heinriet

Blutspendeaktion 
in der Hohenriethalle in Unterheinriet
von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

Ihr Blut kann Leben retten !

 

11.01.2014 - Ihr Bier ist unser Bier

Gestalten Sie mit uns Ihr eigenes und persönliches Partybierfass

 

Ideal als Verkaufsfördermittel, Kundenpräsent, Weihnachtsgeschenk usw.

 

Gestalten Sie sich und Ihren Kunden oder Freunden ein außergewöhnliches Werbemittel mit Mehrfachnutzen:

- große Werbefläche

- 5 l frisches Bier ( Sorte Ihrer Wahl, Export, Pils, Hefeweizen, Landbier )

- Grund für die nächste Party ( hier wird bestimmt über Sie gesprochen )

Realisierbar ab ca 500 Stück,

Teilmengenabnahme über 3 Jahre möglich

Partyfässer werden vor der Auslieferung frisch befüllt

Mindesthaltbarkeit ab Auslieferdatum 6 Monate

 

Gerne übernehmen wir auch den Versand für Sie.

Schauen Sie mal rein unter : www.funfass.de

 

 

27.10.2013 - Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffener SonntagSchauen Sie doch einfach vorbei beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Weitere interessante Aussteller werden vertreten sein.
 
Wir freuen uns!

Ihr Team
vom Getränkemarkt
Jürgen Nitschke

 

14.10.2013 - 25 Jahre Partnerschaft

25 Jahre PartnerschaftDie Distelhäuser Brauerei bedankt sich für die 25-jährige Partnerschaft; 
  auch wir sagen DANKE

 

19.09.2013 - 14.Feuerwehrkirchweih Untergruppenbach

14.Feuerwehrkirchweih Untergruppenbach
- Um das Programm zu sehen, bitte das Bild anklicken -

 

13.09.2013 - Schlachtplattenfest des MV Heinriet e.V.

Schlachtplattenfest des MV Heinriet e.V.Vom 14. - 16. September 2013 findet wieder das beliebte
Schlachtplattenfest des MV Heinriet e.V. statt.



- Um das Programm zu sehen, bitte das Bild anklicken -

 

01.09.2013 - Der Kauz ruft

Der Kauz ruftHerzliche Einladung zum 3. Aktionstag im und um den Kaudenwald! Mit Vorlesetheater, Riesenbauklötzen, Hüpfung und Kaudenwaldiade. Einfach mal vorbeischauen, es ist viel geboten!

 

29.06.2013 - Strassenfest Untergruppenbach

Strassenfest UntergruppenbachUntergruppenbacher Straßenfest in allen Gassen
Samstag 29.06 - Sonntag 30.06.2013

 

21.06.2013 - Weinstube Härle

Weinstube Härle Die Weinstube Härle in Abstatt hat vom 21.06. bis 28.06.2013 täglich ab 11 Uhr wieder für Sie geöffnet. Livemusik gibt es am 21.06. und 28.06. ab 20 Uhr. Momente genießen...

 

30.04.2013 - Tanz in den Mai

Tanz in den MaiMaibaumfest der Spvgg Heinriet e.V.
bei der "Neuen Mitte" in Unterheinriet

 

12.04.2013 - Bierprobe im Bistro Etage

Bierprobe im Bistro EtageFür alle Freunde des Gerstensaftes

Wir laden Euch ein zur Bierprobe mit der Brauerei Dachsenfranz aus Zuzenhausen,
durch den Abend führt Juniorchef Tilmann Werner.

Der Eintritt ist frei,
Beginn um 20 Uhr

 

19.03.2013 - Einfluss von Apfelsaft auf den Körperfettgehalt

Einfluss von Apfelsaft auf den Körperfettgehalt

(cw) Wie genau wirken Polyphenole und in welchem Maße können sie vor Krankheiten schützen? Wirken sie einzeln oder nur in Kombination, evtl. auch mit anderen Nährstoffen? Und welche Rolle spielen Umweltfaktoren und die Gene? Die Erforschung dieser Zusammenhänge ist aufgrund der Komplexität nicht einfach. Eine aktuelle Studie vom Max-Rubner-Institut in Karlsruhe liefert nun einen interessanten Baustein in der Aufklärung der vielen offenen Fragen. Das Forscherteam um Stephan W. Barth hat nämlich eine Wechselwirkung von naturtrübem Apfelsaft mit einem Gen festgestellt, dass am Fettstoffwechsel beteiligt ist.

Durch den Verzehr von zu vielen kalorienreichen Lebensmitteln und zu wenig körperlicher Aktivität steigt die Prävalenz von Fettleibigkeit in Europa. Vor allem Fettgewebe am Bauch führt dabei auch zu Folgeerkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck und Insulinresistenz und wird in Verbindung mit Diabetes mellitus Typ 2, Herzkreislauf- sowie bestimmten Krebs-erkrankungen gebracht. Der Verzehr von Obst und Gemüse kann die Gewichtsreduktion und -stabilisierung unterstützen, was unter anderem auf die Wirkung von Polyphenolen zurückgeführt wird. Hauptsächlich aufgrund von Tierversuchen wird vermutet, dass Polyphenole des Apfels den Fettstoffwechsel beeinflussen und dass dabei auch die Interaktion mit bestimmten Genen eine Rolle spielen könnte. Dem gingen nun deutsche Forscher vom Max-Rubner-Institut in Karlsruhe nach, indem sie eine Intervention mit Apfelsaft bei übergewichtigen Männern durchführten.

An der Studie nahmen 68 Männer mit einem BMI >27 im Durchschnittalter von 49 Jahren teil. Sie nahmen vier Wochen lang täglich 750 ml naturtrüben Apfelsaft oder ein Placebogetränk, das keine Polyphenole enthielt und in Zucker-, Mineralstoff- und Vitamin-C-Gehalt dem Saft angeglichen war, zu sich. Gemessen wurden verschiedenste Serum-Parameter wie Entzündungsmoleküle, Moleküle des Fettstoffwechsels (u. a. HDL- und LDL-Cholesterin) sowie anthropometrische Daten. Mittels Bioelektrischer Impedanzanalyse wurde der Körperfettanteil bestimmt.

In der Interventionsgruppe wurde durch den Apfelsaftkonsum eine kleine aber signifikante Abnahme der Fettmasse von etwa einem Prozent beobachtet. Sonst änderte sich keiner der gemessenen Parameter signifikant. Nachdem die Forscher dies festgestellt hatten, versuchten sie, einen Zusammenhang zu bestimmten Gen-Varianten der Probanden herzustellen. Dafür wurden 6 Gene, für die bereits ein Zusammenhang zu Fettleibigkeit hergestellt oder vermutet wurde, untersucht.

Menschliche Zellen sind diploid, das heißt sie haben zwei vollständige Chromosomensätze und enthalten damit jedes Gen in zweifacher Ausführung. Von Genen gibt es verschiedene Ausprägungen (Allele). Die beiden Gene für ein bestimmtes Merkmal können in einem Organismus identisch sein (dann spricht man von Homozygotie) oder in zwei verschiedenen Genausprägungen vorliegen (Heterozygotie). 

Die Forscher fanden heraus, dass die Fettmasse von homozygoten Trägern einer bestimmten Genvariante, dem C-Allel des IL-6-174-Gens, durch den Apfelsaftkonsum signifikant um rund 2 % abnahm, während bei Menschen mit einer anderen Genvariante (G-Allel) kein Effekt festgestellt werden konnte. Das C-Allel dieses Gens wurde bereits mit einem erhöhten Risiko für Folgeerkrankungen bei fettleibigen Menschen in Zusammenhang gebracht. Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Genvariante zugleich für eine positive Reaktion auf Bestandteile des Apfels verantwortlich ist. 
 
Die Wirkung des Apfelsaftes auf den Körperfettgehalt wird von den Forschern auf die in ihm enthaltenen Polyphenole zurückgeführt. Dass der Effekt relativ klein war und weder von einer Reduktion des Körpergewichtes noch des BMIs begleitet war, lag möglicherweise an der kurzen Interventionszeit. 

Insgesamt zeigt die Studie, dass Apfelsaft-Polyphenole die Reduktion der Körperfettmasse in manchen Menschen begünstigen könnten und dass dies von der Interaktion mit bestimmten Genen abhängt. Wir sind gespannt auf weitere Ergebnisse aus diesem spannenden Forschungsgebiet! 

Quelle: www.fruchtsaft.net

Foto: © VdF

 

12.02.2013 - Bierprobe im Bistro Etage

Bierprobe im Bistro EtageFür alle Freunde des Gerstensaftes

Wir laden Euch ein zur Bierprobe mit der Brauerei Dachsenfranz aus Zuzenhausen,
durch den Abend führt Juniorchef Tilmann Werner.

Der Eintritt ist frei,
Beginn um 20 Uhr

 

03.01.2013 - Mein Liebling ist eine Flasche

Mein Liebling ist eine Flasche

Ja zur Glasflasche

Um die hohe Qualität und Güte unserer Fruchtsäfte zu schützen und zu bewahren wählen wir eine Verpackung die sich optimal dafür eignet: Die VdF-Glasflasche.
Die Glasflasche ist völlig undurchlässig, gibt keinerlei Stoffe an den Inhalt ab und schützt Aroma, Farbe, Geschmack und wertvolle Inhaltsstoffe eines Saftes besser als jedes andere Verpackungsmaterial.

Dazu ist sie umweltverträglich. Die Glasflaschen werden in High-Tech-Anlagen gereinigt und können durchschnittlich 50mal neu befüllt werden. Danach wandern sie in die Altglas-Aufbereitungsanlage, und bilden nach dem Einschmelzen den Rohstoff für neue Glasverpackungen.

Es gibt also viele gute Gründe, sich für Saft in Glas zu entscheiden.

In den vergangenen Jahren ist der Anteil von in Glasflaschen abgefüllten Säften allerdings dramatisch gesunken und heute werden nicht einmal mehr 10 Prozent der in Deutschland hergestellten Säfte in Glas verpackt.

Dieser Entwicklung stellen wir uns gemeinsam mit unseren Partnern entgegen und machen uns mit der Initiative »Saft liebt Glas« stark für den Erhalt der VdF-Glasflasche.

Dazu brauchen wir jedoch auch Ihre Unterstützung! Entscheiden Sie sich bei Ihrem nächsten Einkauf ganz bewusst für Fruchtsaft in der Glasflasche. Und damit für den reinen unverfälschten Geschmack von qualitativ hochwertigem Fruchtsaft, der so nur in der Glasflasche zu haben ist!
 

 

02.11.2012 - Dart frei...im Bistro Etage

Dart frei...im Bistro EtageTaglich von 19 - 20 Uhr ist Dartspielen kostenlos !!!!!

 

01.10.2012 - Funfass gibt Gas

Funfass gibt GasAlles rund ums Partyfass....oder Ihre eigenen Partyfässer

Erfahren Sie mehr unter 07131 / 2709816
Mo - Sa vom 13 - 22 Uhr
                                    oder unter www.funfass.de

 

15.09.2012 - Schlachtplattenfest in Unterheinriet

Schlachtplattenfest in Unterheinriet

 

13.07.2012 - Happy Hour im Etage

Happy Hour im Etage

Täglich von 19 - 20 Uhr
erhalten Sie jedes bestellte Getränk doppelt
bezahlen aber nur eins !
Gültig bis 31.07.2012

 

30.04.2012 - Tanz in den Mai bei der Spvgg Heinriet e.V.

Tanz in den Mai bei der Spvgg Heinriet e.V.

 

08.04.2012 - Osterausstellung auf Burg Stettenfels

Osterausstellung auf Burg StettenfelsÜber Ostern wird die Historische Burg wieder zur Galerie. Bereits zum dreizehnten Mal findet die Osterausstellung in den Sälen von Burg Stettenfels statt. Etliche einheimische Künstler und Bildhauer präsentieren an diesen beiden Tagen Ihre Werke der Öffentlichkeit. Knapp 100 Exponate, Bilder, Radierungen, Skulpturen, Kreidezeichnungen sowie diverse Klöppelarbeiten warten in den Sälen auf die sicher wieder zahlreichen Besucher. Selbstverständlich können Sie den Besuch der Ausstellung auch mit einem Osterausflug in unseren Biergarten verbinden.

 

25.03.2012 - Untergruppenbach und der Gewerbeverein sind aktiv

Untergruppenbach und der Gewerbeverein sind aktiv

Winterzeit geht Sommerzeit kommt
mit der 
Gewerbeschau auf der Burg Stettenfels.
Mit 20 teilnehmende Betrieben aus Untergruppenbach.
 

Im Ort stellen aus,18 Gewerbetreibende aus Untergruppenbach . Zusätzlich werden  34 Krämermarkthändlern und Vereine aus dem Ort Ihre Waren anbieten
und für die Verpflegung sorgen.

Auf der Strasse und den Geschäften gibt es viele Nützliche und schöne Dinge zur Auswahl.
Es wird mit dieser Frühlingsaktion  eine gemütliche Flaniermeile im Ort geschaffen die den Besuchern  lange in Erinnerung bleiben wird.

 

17.03.2012 - Frühlingskonzert des MV Heinriet e.V.

Frühlingskonzert des MV Heinriet e.V."Auf zu neuen Sternen"
heißt es beim diesjährigen Frühlingskonzert des
Musikvereins Heinriet e.V.

 

27.11.2011 - Winter auf Burg Stettenfels

Winter auf Burg StettenfelsAuch in der kalten Jahreszeit ist immer was geboten auf              Burg Stettenfels in Untergruppenbach.

Weihnachtsmarkt            25.-27.11.2011,
Schlosslunch                   27.11. + 04.12. + 18.12.2011,
Weihnachtslunsch           26.12.2011,
Gruseldinner                   14.+15.+17.12.2011,
Weihnachtskonzert         26.12.2011,
                                    Hochzeitsmesse              7.+8. 01.2012
                                    Whiskeyseminar              21.01.2012,

Karten zu fast allen Veranstalungen erhalten Sie direkt bei uns,                                                  oder unter der Ticketholine 07131 / 972740  ( Mo - Sa  8 - 20 Uhr )

 

12.06.2011 - Burgfestspiele: Don Camillo und Peppone

Burgfestspiele: Don Camillo und Peppone

Die Politik ist immer wieder Anlass für mitunter handfeste Streitereien in einem kleinen Dorf in Italien. Hier droht der Untergang der guten alten konservativen Welt, denn der kommunistische Peppone ist Bürgermeister geworden.

Doch zum Glück gibt es den Priester Don Camillo, der sich mit starkem Arm und eisernem Willen gegen diese politische Katastrophe stemmt. Nicht nur, dass er von der Kanzel mit wenig christlichen Worten gegen den „Roten“ predigt, um die verirrten Schafe seiner Gemeinde wieder auf den rechten christlichen Weg zu bringen, er hat auch noch einen besonderen Berater: den obersten Herrn am Kreuze, der ihn mit milden Worten die Wege weist.

Doch im Grunde ist der ewige Streit ums letzte Wort nur Ausdruck tiefer erbundenheit: Denn was wäre Don Camillo ohne seinen Peppone? Das ist der Stoff für eine herrliche Komödie nach Giovanni Guareschi.
 

Tickets: für 15,00 € 

erhalten Sie bei uns, kommen Sie vorbei und sichern sich die besten Plätze

 

02.06.2011 - Vaters Frühstücksbuffet

Vaters FrühstücksbuffetStart in den Vatertag
in der Event-Scheune
der güldenen Krone in Ellhofen

 

27.03.2011 - Verkaufsoffener Sonntag und Krämermarkt

Verkaufsoffener Sonntag und KrämermarktAm 26. + 27. März findet in Untergruppenach in der Ortsmitte ein Krämermarkt statt.
Verschiedenste Marktkaufleute bieten Ihre Waren auf über 300 m Verkaufsfläche an.

Am 27. März ist verkaufsoffener Sonntag vom 13 - 18 Uhr.
Über 25 Geschäfte ( auch wir ) bieten verschiedenste Attraktionen
und die Möglichkeit zum einkaufen.
Bitte beachten Sie die Zeitumstellung auf Sommerzeit ( 1 Stunde vor ).

 

18.02.2011 - Kappenabend im Bistro Etage

Kappenabend im Bistro EtageMit Prämierung der ausgefallensten Kopfbedeckung

Prämierung um 0.00 Uhr durch ein neutrales Gästeteam

Dem Sieger wird die bisher angefallene Zeche erlassen !

Wir freuen uns auf eueren Besuch

                                 Euer Bistro-Team

 

06.11.2010 - 4. Untergruppenbacher Weinmesse

4. Untergruppenbacher Weinmesse Lassen Sie sich am 6. und 7. November verzaubern vom einmaligen Ambiente und probieren Sie verschiedenste Weine unserer Lieferanten (auch solche, die wir bis jetzt noch nicht in unserem umfangreichen Grundsortiment haben). Schauen Sie doch einfach mal vorbei auf der Weinmesse: entweder Samstag zwischen 16 und 22 Uhr oder am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Die Atmosphäre wird Sie begeistern!

Wir freuen uns!

Ihr Team
vom Getränkemarkt
Jürgen Nitschke

 

03.10.2010 - Oktoberfest 2010 beim Bistro Etage

Oktoberfest 2010 beim Bistro Etage
Es ist wieder soweit! Bayrisches im Festzelt: Schweinshaxen, Maßbier und Stimmungsmusik.            
Was will man mehr?

Einfach kommen und mitschunkeln!

Wir freuen uns!

Euer Team vom Bistro

 

10.09.2010 - Wie wars denn eigentlich...

Wie wars denn eigentlich...... bei der gemütlichen Motorrad-Ausfahrt? Ein kurzer Nachbericht.
Nach ausgiebigem gemeinsamen Frühstück konnte die Tour pünktlich um 10 Uhr starten. Auf nassen Straßen schlängelten wir uns durch das Rottal in Richtung Gaildorf, wo wir dann bei Sonnenschein unseren 1. Stop einlegten. Entlang der Kocher trieben wir den Regen vor uns her. Dank unseres Verpflegungsfahrzeugs konnten wir den 2. Stop im bayrischen Härtsfeldhausen in der Natur abhalten. Weiter gings auf idyllischen Landstraßen Richtung Donauwörth, wo wir im Schweizerhof zum Mittagessen erwartet wurden. Gut verpflegt machten wir uns dann auf den Rückweg über bayrische Landstraßen, auf denen uns der Wettergott verließ und wir einen ordentlichen Regenschauer abbekamen. Eine kurze Rast legten wir am Ebnisee ein, wo wir uns dann auch schon auf ein kühles Abschlußgetränk im Bistro Etage freuten. Rundum eine gelungene Motorradtour, die wir gerne alle in 2011 wiederholen wollen.


 

14.07.2010 - Gemütliche Motorrad-Ausfahrt

Gemütliche Motorrad-AusfahrtLassen wirs doch mal locker angehen! Wir veranstalten am 8.8.2010 eine gemütliche Motorrad-Tour mit allem, was man so dazu braucht: Treffpunkt morgens um 9 Uhr im Bistro Etage (bitte vollgetankt). Um 10 Uhr wird dann pünktlich losgetuckert. Wir fahren eine Strecke von ca. 300 km, ein Begleitfahrzeug ist auch dabei. Unkostenbeitrag pro Person 12 Euro, Frühstück, Getränkeverpflegung unterwegs und eine Abschluß-Erfrischung im Bistro sind dafür inklusive. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Mittagessen (nicht im Preis enthalten). 


ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH (entweder direkt im Bistro oder per Mail an info@bistro-etage.de)
Wir freuen uns!
Das Team vom Getränkemarkt Jürgen Nitschke

 

15.03.2010 - Schmackhaftes aus eigener Herstellung

Schmackhaftes aus eigener HerstellungNachdem wir nun seit einiger Zeit unsere Schnapsbrennerei wiederbelebt haben, sind wir auf die Idee gekommen, nicht nur unser Spirituosensortiment zu erweitern, sondern auch ein paar Liköre zu kreieren und mit in unser Angebot aufzunehmen. Das Ergebnis konnte man auf der Gewerbeschau bestaunen und sich durch die ganze Palette unserer eigenen Spirituosen probieren: von besonderen Likören wie Banane, Champagner, Weinbergpfirsich oder Dornfelder über Quittenbranntwein bis zu Himbeer-Sahne- oder Schokolade-Trüffel-Likör und vielen Sorten mehr ist für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich dürfen auch Klassiker wie Sauerkirsch-Likör oder Blutwurz nicht fehlen. Schauen Sie doch einfach mal im Getränkemarkt vorbei. Inzwischen haben wir fast 20 eigene Spirituosen im Sortiment, die sicher auch ein schönes Ostergeschenk abgeben würden...
Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr Team vom Getränkemarkt Jürgen Nitschke

 

21.02.2010 - Ein Ausflug in Kultur und Geschichte

Ein Ausflug in Kultur und GeschichteEs war aber auch mal Zeit! Wir haben unser gesamtes inzwischen ganz schön zahlreich gewordenes Team zum Dank fürs Engagement auch mal ausgeführt! Unser Betriebsausflug ging nach Bönnigheim, wo wir eine richtig interessante und unterhaltsame Führung von Herrn Sartorius durch die Stadt genießen konnten. Kaum zu glauben, wie viel Geschichte in der Ganerbenstadt steckt! Aber damit nicht genug. Der kulturelle Genuß ging weiter im Schnapsmuseum, wo wir nach dem Bestaunen der ideenreichen Schwarzbrennereien auch noch in den geschmacklichen Genuß einer Schnapsprobe kamen. Der Ausflug nahm dann sein ausgedehntes Ende in unserem Bistro-Etage und es war an diesem Tag wirklich zu spüren, was für ein tolles Team wir haben...
Näheres über unseren Betriebsausflug folgt in den nächsten News!!!

 

06.01.2010 - Impressionen vom 3-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-Hütte

Impressionen vom 3-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-HütteGanz schön kalt wars beim 3-Königs-Grillen an der Alfred-Streim-Hütte. Aber mal ehrlich: ist das nicht total gemütlich, wenns schneit am brutzelnden Feuer zu stehen, Glühwein zu schlürfen und sich mit Freunden zu unterhalten? Aufwärmen konnte man sich ja zwischendurch in der Hütte, aber draußen wars eindeutig schöner!!!
Vielen Dank auch im Namen vom Förderverein Heinriet e.V. an die zahlreichen Besucher, Hinwanderer und Griller. Wir freuen uns schon aufs nächste 3-Königs-Grillen!!! Weitere Bilder sehen Sie in unserer Galerie.

Das Team vom Jürgen Nitschke Getränkemarkt

 

14.11.2009 - 3. Gruppenbacher Weinmesse von 16 - 22 Uhr

3. Gruppenbacher Weinmesse  von 16 - 22 UhrLeider ist sie schon wieder vorbei, unsere 3. Messe, aber wer nach den vielen Geschmackserlebnissen des Abends noch einen bildlichen Nachgeschmack haben möchte, kann sich gern aktuelle Fotos in unserer Bildergalerie ansehen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helfern und natürlich auch bei den zahlreichen Besuchern, die uns darin bestärken, diese einmalige Veranstaltung auch nächstes Jahr wieder in Angriff zu nehmen.
Wir freuen uns drauf!!!!

Das Team vom Getränkemarkt Jürgen Nitschke

 

23.09.2009 - Schlachtplattenfest Nachlese

Schlachtplattenfest NachleseLeider ist es schon wieder vorbei, das diesjährige Schlachtplattenfest. Die Stimmung im liebevoll vom Musikverein Heinriet e.V. dekorierten Festzelt war täglich Party pur: super Musik, auf den Tischen tanzen, schunkeln, mitsingen – einfach nur gute Laune! Doch nicht nur der Heinrieter Musikverein hat richtig Stimmung verbreitet. Verschiedene "ausländische" Musikvereine waren zu Gast und zauberten das Flair von anderen Gemeinden zu uns nach Heinriet. Wir gratulieren dem Musikverein Heinriet e.V. zu einer rundum gelungenen Veranstaltung und freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Das Team vom Jürgen Nitschke Getränkemarkt

 

27.07.2009 - Das Gegenteil von durstig?

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, was das Gegenteil von Durst ist? Wer keinen Hunger hat, ist satt. Aber wer keinen Durst hat?

Zunächst einmal ein paar Informationen über den Durst an sich:
Durst (von althochdeutsch durst: Trockenheit [in der Kehle]) ist das Grundbedürfnis oder die Handlungsbereitschaft des Menschen oder des Tieres, zu trinken. Es tritt bei Flüssigkeitsmangel bzw. Salzüberschuss auf. Sinkt der Wasseranteil im Körper um circa 0,5 %, signalisiert das Gehirn Durst. Bei einem Verlust von circa 10 % Flüssigkeit kommt es zu einem Trockenheitsgefühl im Mund und zu Sprachstörungen. Lang anhaltender Mangel an Flüssigkeit kann die Nieren schädigen. Der allmähliche Wasserverlust in Gefäßen und im Gewebe heißt Exsikkose. Ihr Symptom: Eine frisch gezogene Hautfalte über dem Schlüsselbein bleibt „stehen“. Der tägliche Flüssigkeitsbedarf eines Erwachsenen beträgt unter normalen Bedingungen etwa 2 Liter. Davon wird ein Teil über die Nahrung aufgenommen. Empfohlen wird derzeit häufig eine tägliche Trinkmenge von etwa 1,5 Litern, die aber auch von den individuellen Bedingungen abhängig schwanken kann (Wetterlage, physische Anstrengung etc.).

Und nun zu unserer Frage: Wie heißt das Gegenteil von durstig?
Aufgrund der in Mitteleuropa nahezu flächendeckend erreichbaren Wasservorkommen und der damit verbundenen jederzeitigen Möglichkeit, den Durst zu stillen, hat sich u. a. in der deutschen Sprache kein eigener Begriff zum Gegenteil von Durst entwickelt, wie dies in anderen Sprachen - speziell bei in trockenen Regionen ansässigen Völkern - der Fall ist. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurde dazu das Kunstwort sitt erfunden; es soll das Fehlen von Durst, vergleichbar mit satt bei Hunger, bezeichnen.

Und wer hats erfunden?
1999 wurde von der Dudenredaktion in Zusammenarbeit mit dem Getränkehersteller Lipton im Rahmen eines Wettbewerbs mit mehr als 100.000 Beteiligten dieses Wort aus einer Vielzahl anderer Vorschläge ausgesucht. Das Wort wurde in Anlehnung an satt gewählt, da satt das Gegenteil von hungrig ist.

Das Wort hat sich aber bis heute im allgemeinen Sprachgebrauch nicht durchgesetzt, weshalb es auch nie in den Duden oder ein anderes großes Wörterbuch aufgenommen wurde. Auch sind manche der Meinung, dass ein Unternehmen, dessen primäres Ziel es ist, Geld zu verdienen, nicht das Recht haben sollte, mit einer Werbeaktion an der Sprache als Kulturgut Veränderungen vorzunehmen. Auf der anderen Seite entscheidet die Bevölkerung, ob sie dieses Wort in den allgemeinen Sprachgebrauch übernimmt oder nicht.

Als Lösung wird oft die Verwendung des Begriffes „satt“ diskutiert. Ob sich „satt“ nur auf feste oder auch auf flüssige Nahrung bezieht, scheint im Deutschen sprecherspezifisch zu sein. So wird „satt“ von vielen Sprechern als Gegenbegriff zu „durstig“ akzeptiert und ist in dieser Bedeutung auch im (historischen) Grimmschen Wörterbuch zu finden. In der Chemie wird ebenfalls der Begriff der „gesättigten Lösung“ verwendet, der die beschränkte Aufnahmefähigkeit einer Lösung bezüglich bestimmter fester, flüssiger oder gasförmiger Stoffe bezeichnet.

Unser Fazit: Viel trinken macht sitt oder satt oder was auch immer Sie wollen. Es ist vor allem im Sommer auf jeden Fall gesund...

 

19.06.2009 - !!! Neu !!! Unsere Servicetelefone

                                                              0151 / 25157698

ist die Nummer unseres Servicetelefons. Sollte Ihnen auf Ihrer Veranstalung mal was ausgehn, erreichen Sie uns Samstags von 14 -21 Uhr und Sonntags von 10 - 20 Uhr

 

12.01.2009 - Heute schon genug getrunken ?

Zwei bis zweieinhalb Liter Flüssigkeit, so viel sollte jeder täglich zu sich nehmen. Denn genauso viel scheidet ein gesunder Erwachsener am Tag über Darm, Haut, Lunge und Nieren aus. Und zwar ganz ohne körperliche Anstrengung. Bei körperlicher Belastung, heißem Wetter, trockener Luft, Fieber, Erbrechen und Durchfall steigt der Flüssigkeitsbedarf schnell um mehr als das Doppelte an. Wassermangel kann ernste Folgen haben – von Müdigkeit und Kopfschmerzen bis hin zu Kreislaufproblemen. Mit ausgewogener Mischkost nehmen wir ungefähr einen Liter Flüssigkeit aus der Nahrung auf. Durch den Abbau der Nahrung fallen zusätzlich rund 0,3 Liter Wasser an. Entsprechend sollte jeder täglich mindestens zwischen einem und eineinhalb Liter trinken. Ernährungsexperten empfehlen bei normaler Belastung sogar bis zu zwei Liter.
So ist jeder Schluck natürliches Mineralwasser ein wichtiger Beitrag für Wohlbefinden und Gesundheit

 

15.11.2008 - Kofferraumverlosung

Kofferraumverlosung

Herzlichen Glückwunsch

Herr Walter Unkauf aus Untergruppenbach
gewann bei unserer Verlosung einen
Kofferraum voll Eiszeitquell.
Hier der glückliche Gewinner bei der Preisübergabe.

 

08.11.2008 - 2. Gruppenbacher Weinmesse

2. Gruppenbacher Weinmesse

Am 08.011.2008 fand unsere diesjährige Hausweinmesse statt.
Sie konnten nach Lust und Laune probieren und viel Neues entdecken.

 

14.03.2008 - Bierzapferworkshop

BierzapferworkshopWir bilden uns ständig weiter,
hier sehen Sie Kunden und Mitarbeiter
beim Bierzapferworkshop bei der
Distelhäuser Brauerei.

 

28.02.2008 - Ausgezeichnet auf der Intergastra

Ausgezeichnet auf der Intergastra

Im Rahmen der Intergastra in Stuttgart, wurden wir für die beste 2. Platzierung
mit Produkten der Gold Ochsen Brauerei Ulm ausgezeichnet.
Wir gratulieren unserem Auszubildenden, Raphael Bless, der daran maßgeblich beteiligt war.

 

10.10.2007 - Durstlöscher für zwischendurch

Durstlöscher für zwischendurchMilch oder Limonade sind für Kinder wie eine zusätzliche Mahlzeit

Kinder müssen auch zwischen den Mahlzeiten ihren Durst löschen. Jedoch kann ein Kind nach einem Glas Milch durchaus satt sein.
Auch Limonaden und Fruchtsaftgetränke haben eine ähnlich sättigende Wirkung.

Wir empfehlen als Durstlöscher Mineralwasser, ungesüßte Limonaden oder verschiedene Saftschorle aus unserem Sortiment.